Trendfarbe Rot: Summer Knit & Embroidered Culotte

Trendfarbe 2017 Rot

Heute steht alles unter dem Motto: Alarmstufe Rot! Ich habe mich an DIE Signalfarbe schlechthin gewagt und bin mit dem Endergebnis mehr als zufrieden. Rot ist Trend diese Saison, das bestätigt unter anderem auch der halbjährliche „Fashion Color Report 2017“ des Pantone Farbinstituts, das die Nuancen “Flame Scarlet” und „Grenadine“ zu den Trendfarben des Jahres 2017 gewählt hat. Die leuchtende Farbe erobert auch die Streetstyles der Modemetropolen und war in verschiedenen Nuancen auf fast allen Laufstegen der Fashion Weeks zu sehen. Natürlich lässt sich nicht jeder Farbtrend der Modenschauen auch eins zu eins im Alltag umsetzen und stellt uns ab und zu vor eine modische Herausforderung. Farben sind ja bekanntlich eine Wissenschaft für sich und so ist es nicht immer leicht eine Farbe zu finden, die dem eigenen Teint schmeichelt und zudem mit der Haarfarbe harmoniert. Bei Rot müssen wir uns allerdings über diese Fragen keine Gedanken machen, denn dieser intensive Ton steht laut Farbexperten jedem Typ Frau.

Look in Rot mit Sommerstrick und bestickter Culotte

Culotte mit roten Stickereien

Trendfarben 2017 Monaco Matz Fashionblog aus München

Also nichts wie her mit der Signalfarbe, oder? Ich muss gestehen, dass ich mich an knallige Farben nicht gleich heran traue und auch in meinem Kleiderschrank findet man größtenteils gedecktere Nuancen. Aber Mode bedeutet für mich auch neue Dinge auszuprobieren und mich mit aktuellen Trends zu beschäftigen. Da gehört es auch dazu sich modisch auf ungewohntes Terrain zu begeben. Wie man die Trendfarbe Rot auch im Alltag tragen kann, möchte ich euch deshalb im heutigen Beitrag zeigen. Wenn ihr einen Look mit der Signalfarbe stylt, sollte euch klar sein, dass diese Farbe auch den Mittelpunkt des Outfits darstellt. Beim Zusammenstellen des Looks habt ihr also zwei Möglichkeiten:

Reduzierter Look – Weniger ist mehr!

Wer nicht gleich die gesamte Aufmerksamkeit auf sich ziehen möchte, stylt die gewünschte Nuance als raffinierten Farbklecks und sorgt damit für einen zurückhaltenden, aber gezielten Eyecatcher. Es muss nicht immer gleich der all over Look sein. Auf diese Weise kann man für sich herausfinden, ob die Farbe zum eigenen Charakter auch wirklich passt. Auch wenige farbliche Akzente können ein sonst minimalistisches Outfit spannend machen. Ich wähle bei dieser Variante gerne ein Accessoire wie Schuhe oder Tasche in dem gewünschten Ton. Rote Heels aus Lackleder oder eine knallige Microbag werden so zu eurem ganz persönlichen Statement-Piece!

Nicht kleckern, sondern klotzen – mehr ist mehr!

Wem es nicht knallig genug sein kann, der sollte Mut zur Farbe beweisen und sich ganz selbstbewusst wie eine „Lady in Red“ fühlen! Die Extraportion Farbe sorgt nicht nur für einen Hingucker, sondern lässt in den bevorstehenden Herbst- und Wintermonaten bestimmt keine Tristesse aufkommen. Die Basis meines Looks war die bestickte Culotte. Bei meinem weiteren Styling habe ich zu einem knallroten Pullover aus leichtem Sommerstrick gegriffen. Bei den Accessoires habe ich mich bewusst zurückgehalten, damit der Gesamteindruck nicht zu überladen wirkt. Besonders schön wirkt Rot in Kombination mit schwarz und Nudetönen.

Streetstyle Look mit der Trendfarbe Rot 2017 Monaco Matz

Korbtasche und Sandaletten als Accessoires zu bestickter Culotte

Leichter Sommerstrickpullover und Culotte

Roter Pullover, embroidered Culotte und Handtasche aus Korb

Egal ob minimalistisches Styling mit knalligem Detail oder leuchtender All over Look, lasst euch inspirieren! Ich freue mich auf euer Feedback und bin auf eure ganz persönlichen Farbtrends gespannt.

 Outfit Trendfarbe Rot Fashionblog Monaco Matz

Streetstyleblog aus München Monaco Matz

Shop the Look:

Summer Knit: Esprit (shop similar here)

Embroidered Culotte: Zara (also love this one here)

Sandals: H&M (get similar here)

Basket Bag: Mango (shop similar here)

Monaco Matz Fashionblog und Lifestyleblog Muenchen

5 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *