Nails for days

A_guide_Shellac2

Jeder kennt sie: Produkte, die man entdeckt und nie wieder ohne sie leben möchte. Und doch sagt man sich: “Hätte ich die doch früher gekannt!”. Um euch das Leben ein bisschen einfacher zu machen, verraten wir euch regelmäßig unsere Lieblingsprodukte und neusten Entdeckungen.

Diese Woche möchten wir euch den Shellac vorstellen. Es gibt sicher viele, die dieses tolle Produkt schon kennen und nichts mehr darüber hören können. Für alle anderen gilt: Aufgepasst, hier kommt was, das deine Nägel bis zu 2 Wochen perfekt aussehen lässt!

Shellac_MonacoMatz_Nails2

Diese kleine Revolution des Nagellacks wird dein Leben für immer verändern! Nie mehr wieder zersplitterter Nagellack nach nur zwei Tagen und nie wieder glanzlose Nägel! Und das Beste: man kann es ganz bequem von zu Hause aus auftragen und muss den Naturnagel nicht feilen. Alles was du brauchst ist:

Shellac Base Coat und Top Coat. Denn ohne diese beiden Wunderfläschchen geht gar nichts.

MonacoMatz_Shellac1_Fotor_Collage

Den Shellac Remover (man kann auch in der Apotheke hochprozentiges Aceton kaufen – eine günstigere Alternative, die genauso gut funktioniert) und eine UV Nagellampe. Und das Allerwichtigste: hochprezentiger Alkohol, denn ohne kann der Nagellack nicht trocknen! (Würde ich auch empfehlen in der Apotheke zu kaufen). Der ganze Spaß inklusive einer Farbe kostet ca. €100. Ob es das einem wert ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Für mich persönlich ist es das auf jeden Fall wert, denn so erspare ich mir die regelmäßige Rennerrei zum Nagelstudio nach der Arbeit.

MonacoMatz_Shellac1_Fotor_Collage44

Die Prozedur funktioniert an sich ganz einfach und unterscheidet sich nicht viel vom Auftragen eines normalen Nagellacks:

– Nagel und Nagelbett vorbereiten (wichtig: es ist  nicht notwendig wie bei Gelnägeln das Nagelbett anzurauen, aber unbedingt den Nagel vorher säubern und desinfizieren z.B. mit Alkohol).
– Base Coat auftragen, dabei ist es wichtig, die Ränder gut zu “umschließen”, denn desto besser dies gemacht wird, desto kleiner ist die Gefahr, dass der Nagellack abgeht.
– 3Minuten unter dem UV-Licht trocknen lassen (VORSICHT: durch das UV-Licht ist der Base Coat noch nicht vollständig trocken).
– Gewünschte Farbe auftragen (wieder darauf achten den Nagel gut zu “umschließen”).
– 3 Minuten unter dem UV-Licht trocknen lassen (VORSICHT: durch das UV-Licht ist die Farbe noch nicht vollständig trocken).
– Bei Bedarf nochmals eine Schicht Farbe auftragen und unter dem UV-Licht trocknen lassen
– Top Coat auftragen (Ränder gut “umschließen”).
– 3 Minuten unter dem UV-Licht trocknen lassen
– Das Wichtigste: mit einem Alkohol durchtränkten Wattepad über jeden einzelnen Nagel gehen, denn nur dadurch wird der Shellac vollständig trocken!

(Um den Shelllack zu entfernen tränkt man ein Wattepad in Aceton und ummantelt den Nagel mit dem Wattepad und einer Aluminiumfolie. 15 Minuten warten und dann den restlichen Shellack wegschaben.)

Fertig! Wenn man die einzelnen Trockenzeiten bedenkt, braucht man für beide Hände ca. 45-60 Minuten. Man kann es natürlich auch in einem Nagelstudio machen lassen. Von den Preisen liegen wir in München zwischen €20 und €50.

Nachteile: die Farbpalette ist wie man sieht nicht die größte und man braucht einige Zeit um es perfekt aufzutragen. Übung macht den Meister! Nach zwei Wochen sieht man natürlich den Nagelwuchs und es sieht nicht mehr gepflegt aus.

Vorteile: Farbe und Glanz bleiben fast 2 Wochen erhalten, der Nagel muss nicht angeraut werden wie bei der Gelmethode und man bekommt es “problemlos” wieder ab.

 

Signatur

2 Comments

  • Martina says:

    Ich habe mir online mal Shellac bestellt, der hielt super. Zu gut, wenn ich ehrlich bin, denn er ging mit dem Entferner echt nicht runter…Auch nicht mit Alufolie…
    Geht diese Marke gut wieder runter? Denn ich liebe es, wenn der Lack 2 Wochen lang prima aussieht und ich nicht ins Nagelstudio laufen muss!
    LG
    Martina

    • Monaco Matz Monaco Matz says:

      Hallo Martina!
      Also bei dieser Marke geht der Lack gut ab, allerdings solltest du dich an die einzelnen Schritte halten und etwas Zeit mitbringen. Aber dafür hast du zwei Wochen lang glänzende und gepflegte Nägel 🙂 Also wir empfehlen es auf jeden Fall weiter! Wir wünschen dir viel Spaß beim ausprobieren.

      Bussi, Bussi! Monaco Matz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *