Das Kleine Schwarze: Fashionstatement & zeitloser Klassiker

Das kleine Schwarze mit Korbtasche und Sonnenbrille

Es gibt Kleidungsstücke, die mich gefühlt eine halbe Ewigkeit begleiten. Kleidungsstücke, in denen ich mich sofort angezogen und wohl fühle. Meistens sind es schlichte und ganz unkomplizierte Teile, die ich nicht aufgrund eines aufkommenden Trends gekauft habe oder die zu einem saisonalen Must-Have erklärt wurden. Vielmehr überdauern diese Kleidungsstücke viele kurzlebige Trends und sind ein fester Bestandteil meiner Garderobe. Eines davon möchte ich euch gerne in meinem heutigen Look zeigen. Dabei dreht sich alles um eines meiner Lieblingskleider. Dieses Kleid ist sozusagen mein kleines Schwarzes, das so gut wie jede Frau in ihrem Kleiderschrank hängen hat und schon oft mein Retter in Not war, wenn ich mal wieder ratlos vor meinem Schrank stand und nicht wusste was ich anziehen sollte.

Schwarzes Sommerkleid mit Volants und Quasten

 Das kleine Schwarze – ein Kleid für die Ewigkeit

Das kleine Schwarze, auch bekannt als Little Black Dress (LBD) oder La Petite Robe Noire begleitet Frauen auf der ganzen Welt und ist sozusagen der modische Dauerbrenner der weiblichen Garderobe. Was einst Witwen gekleidet hat, ist schon lange ein weltweites Fashionstatement geworden und wird immer wieder neu von den Modedesignern interpretiert. Coco Chanel wusste bereits um die Wirkung dieses Kleidungsstücks und seit jeher ist das kleine Schwarze nicht nur der Inbegriff für glamouröse und zeitlose Eleganz, sondern auch ein wichtiger Schritt für die modische Emanzipation der Frau. Weitere Berühmtheit erlangte das kleine Schwarze durch den Filmklassiker “Frühstück bei Tiffany’s”. Audrey Hepburn wurde mit Ihrem Chanel-Look aus dem Film zur Stilikone und modisches Vorbild einer ganzen Generation. Merci Coco für diesen Modeklassiker!

Das kleine Schwarze inspiriert von Coco Chanel

Little Black Dress with Basket Bag and metallic Sunnies

Schwarzes Sommerkleid und Slingback Pumps

Ein Kleid – 1000 Möglichkeiten

Das kleine Schwarze ist definitiv DIE Wunderwaffe meiner Garderobe. Mit einem einzigen Griff in meinen Kleiderschrank bin ich sofort angezogen und fühle mich für jeden Anlass perfekt gestylt. Das kleine Schwarze hält sich zurück und stellt damit seine Trägerin gekonnt in den Vordergrund. Auch Accessoires harmonieren perfekt mit dem zeitlosen Klassiker.

Das kleine Schwarze zeichnet sich vor allem durch seine Wandelbarkeit aus. Egal ob chic mit Heels und Perlenschmuck, stylisch mit Lederjacke und Boots oder casual mit Strickjacke und Sneaker, für jeden Geschmack und Anlass ist etwas dabei. Bei meinem Look habe ich ein Kleid aus fließendem Material gewählt. Dazu kombiniere ich eine auffällige Korbtasche und dezente Slingback Pumps.

La Petite Robe Noire - das kleine Schwarze von Coco Chanel

Korbtasche mit schwarz goldener Vershlussschnalle

Das kleine Schwarze Stylingtipps

Shop the Look: 

Little Black Dress: H&M (shop similar here)

Handbag: Mango (get similar here)

Sligback Pumps: Dune London (shop similar here)

Monaco Matz Fashionblog und Lifestyleblog Muenchen

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *